FinTech - Financial Technology

Was ist der FinTech Inkubator?

Der ego.-INKUBATOR „FinTech Financial Technology“ ist ein Reallabor für die Entwicklung und Erprobung innovativer Konzepte und Lösungsansätze. Die fortschreitende Digitalisierung sowie die zunehmende Akzeptanz von Kryptowährungen, insbesondere der Blockchain - Technologie wird zukünftig maßgeblichen Einfluss auf die realwirtschaftliche Industrie und den Bankensektor nehmen. Die erwarteten disruptiven Veränderungen werden neue innovative Produkte und Dienstleistungen entstehen lassen. Ziel des FinTech ego.-INKUBATOR ist es, gründungsinteressierte Studierende sowie wissenschaftliche Mitarbeiter bei der Entwicklung von Produkt und Dienstleistungsideen im Bereich Financial Technologies (FinTech) zu fördern. Auf dem Weg zum erfolgreichen FinTech Start-up wird die Innovationskraft der Teilnehmer durch den Einsatz modernster Hard- und Softwareanwendungen vorangetrieben und der Inkubator stetig weiterentwickelt. Die Teilnehmer erhalten das notwendige Wissen für den Aufbau des eigenen Unternehmens und werden in Ihren Fähigkeit als zukünftige Entrepreneure geschult.

 

Ausstattung

Hardware Software
  • 9x Lenovo TC M710q
    Intel Core i3-7100T, 3,4 GHz
    8 GB DDR4 Arbeitsspeicher
    Intel HD Graphics 630
  • 10x Lenovo TC 24  Gen3 Top
    Displaygröße: 60,5 cm (23,8“)
    Auflösung: 1.920 x 1.080
  • 2x Lenovo Thinkpad X1 Tablet
    Intel Core i5-8250U 3,40 GHz
    8 GB LPDDR3 Arbeitsspeicher
    13" 3K Touch
  • Raspberry Pi 3 Modell B
    ARM Cortex-A52 MPU
  • Pi-Top2 Notebook Kit für Raspberry Pi
  • Solarmodule, Speicher- und
    Messsysteme
  • Sensorkit für Raspberry Pi und
    Arduino
  • ...
  • Windows 10 Pro 64-bit
  • Ubuntu 16.04 LTS
  • MATLAB/Simulink 2017b
    (1 x kommerzielle Lizenz)
  • Blockchain.Prototyp
  • MS Office
  • Python
  • Latex

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr seid Mitarbeitende oder Studierende einer Forschungseinrichtung des Landes Sachsen-Anhalt? Ihr habt eine Idee für ein neues Produkt, eine neue Dienstleistung oder ein neuartiges Verfahren?

Sehr gut! Den ersten Schritt habt Ihr schon gemacht!

 

 

 

Letzte Änderung: 11.09.2019 - Ansprechpartner: Webmaster