Die klügsten Startup-Ideen 2018 mit neotiv

29.03.2018 -  

Coliquio, Deutschlands größtes Ärzte-Netzwerk, hat drei innovative Startups und Ideen aus dem eHealth-Bereich vorgestellt. Startups, die sie überzeugen und deren innovative Ideen und Gründergeist anstecken. Mit dabei ist auch unser Startup Neotiv!

Was Coliquio an Neotiv überzeugt:

"Dem forschungsnahen Start-up gelingt ein Rundumschlag, denn Forschung und Anwendung bedingen sich gegenseitig. So werden erfasste Daten für die Weiterentwicklung der App genutzt und gleichzeitig der Dialog mit Stakeholdern des Gesundheitsmarktes geführt, um die Alltagstauglichkeit sicherzustellen. Die Gründer arbeiten auf wissenschaftlich hohem Niveau, was den Patienten zugutekommt. Die BETA-Version soll bereits dieses Jahr auf den Markt kommen."

Von der App für Demenz-Prävention und -Monitoring profitieren beide Seiten zugleich: für Patienten dient Neotiv als digitaler Assistent zur Gedächtnis- und Demenzvorsorge, sodass ein demenzieller Krankheitsverlauf so frühzeitig wie möglich erkannt wird. Ärzte hingegen können alzheimerbedingte Veränderungen bei fortschreitendem Krankheitsverlauf beobachten und überwachen. Zudem kommen die Daten der Demenz- und Alzheimerforschung zugute.

 

Zum vollständigen Artikel von Coliquio

Zur Website von neotiv

Letzte Änderung: 12.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: