News aus dem TUGZ

Gründerzeit-Veranstaltung mit hochkarätigem Referenten

11.04.2018 -

Kommenden Mittwoch, den 18.04.2018 erwarten wir zu unserer Veranstaltungsreihe Gründerzeit einen hochkarätigen, externen Referenten, der über Crowdinvesting für Startups berichten und  u.a. die Frage beantwortet, wie eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne gelingt.

Es handelt sich hierbei um Frederik Lindner, Dealflow Manager bei Seedmatch, der ersten deutschen Crowdfunding-Plattform für Startups. Frederik begleitet und unterstützt ausgewählte Startups in der Vorbereitung des Crowdfundings und ist immer auf der Suche nach neuen spannenden und innovativen Geschäftsideen. Mit seinen KollegInnen ist er Ansprechpartner für alle Startups.

Seedmatch als Plattform ermöglicht es, in frühen Unternehmensphasen mit kleinen Beträgen in innovative Unternehmen zu investieren. Davon profitieren sowohl Investoren als auch Unternehmen und die Volkswirtschaft gleichermaßen.

Genauere Infos zur Veranstaltung gibt es hier: zur Veranstaltung
Die Anmeldung erfolgt über gruenderzeit@ovgu.de

mehr ...

Transfer- und Gründerzentrum unter einem Dach auf dem Hauptcampus

09.04.2018 -

Nach der Zusammenführung im Januar mit dem Kern des Technologie-Transfer-Zentrums (TTZ) und mit dem Transfer- und Gründerzentrum (TUGZ) (wir berichteten) folgte nun der Umzug des Bereiches Gründungsmanagement von der Rötgerstraße in das Gebäude 18 auf den Hauptcampus der Universität.

Von nun an sind die Bereiche Wissens- und Technologietransfer und die Unterstützung von Ausgründungen unter einem gemeinsamen Dach in der 5. Etage anzutreffen.

Wir freuen uns auf Besuch!

 

Unsere neue Anschrift lautet somit:

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Gebäude 18, 5. OG
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg

 

Ansprechpartner:

Dr. Gerald Böhm
Telefon: 0391-67-57777
Mail: tugz@ovgu.de

mehr ...

Startup School startet mit neuem Format ins Sommersemester

09.04.2018 -

Nach drei erfolgreichen Runden mit tollen Menschen, spannenden Ideen und erfolgreichen Gründungen, starten wir mit einem neuen Format ins Sommersemester 2018. Wir glauben fest daran, dass nicht nur im Silicon Valley, sondern auch an der Otto-von Guericke-Universität viel Potenzial für neue Gründungen vorhanden ist. Bei den neuen Tagesworkshops der Startup School entwickeln gründungsinteressierte Studierende ihre persönlichen Fähigkeiten sowie Geschäftsideen und werden bei jedem Schritt der Umsetzung tatkräftig unterstützt.

ChrisR-TUGZ-Startup_School-7715_web

 

Dieses Semester lernen die Teilnehmer in drei ganztägigen Veranstaltungen wie eine Gründung erfolgreich wird; von der Gründerpersönlichkeit, dem Team, Kompetenzen und Motivation bis hin zur Geschäftsidee. Da Gründen viel Mut, Zeit und Ressourcen erfordert, sollte dies nur in Geschäftsideen gesteckt werden, die das Potenzial haben Kunden anzuziehen. Im zweiten Tagesworkshop findet daher ein Realitätscheck statt. Ohne Finanzierung gerät jeder Gründungsprozess ins Stocken, auch hier bekommen Studenten wichtige Informationen um mit ihrer Idee fortzuschreiten. Mit der Startup School tauchen die Interessierten zudem in die Magdeburger Gründerszene ein, lernen Gleichgesinnte kennen und können Erfahrungen austauschen.

 

Die Teilnahme an der Startup School ist wie immer kostenfrei. Ob mit oder ohne Geschäftsidee, sowie mit oder ohne Team, alle Studenten die Lust aufs Gründen haben sind willkommen und eingeladen teilzunehmen. Die Tagesworkshops der Startup School finden in der Lukasklause von 9 Uhr bis 16 Uhr statt (Schleinufer 1, 39104 Magdeburg). Bei der Teilnahme an zwei von drei Tagesworkshops wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt. Die Anmeldung erfolgt per Mail an startupschool.tugz@ovgu.de.

 

Der erste Tagesworkshop „Das Gründer 1x1“ startet schon diesen Monat am 27. April 2018. Der zweite Workshop „Realitätskontrolle“ findet am 18. Mai 2018 und der dritte am 8. Juni 2018 statt. Hier kannst du dich dafür anmelden.

Weitere Informationen zur Startup School und den einzelnen Tagesworkshops gibt es auf der Facebookseite des Transfer-und Gründerzentrums und auf der Startup School Seite.

mehr ...

Ausstellung zeigt innovative Produkte Magdeburger Startups

12.03.2018 -

Ab dem 14. März 2018 wird das Foyer des MDR-Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt zur Bühne für innovative Produktideen der Studierenden des Masterstudiengangs Integrated Design Enginnerung (IDE) der Uni Magdeburg (OVGU). In Zusammenarbeit mit regionalen aber auch internationalen Unternehmen haben die Studierenden Projekte bearbeitet und so den gesamten Produktentwicklungsprozess von der ersten Idee bis zum Modell- oder Prototypenbau praxisnah miterlebt. Die Ergebnisse werden nun ausgestellt.

Auch Magdeburger Startups des Transfer- und Gründerzentrums der OVGU arbeiten gerne mit den kreativen Projektgruppen des IDE-Studiengangs zusammen. So werden gemeinsam Lösungsansätze für ganz spezifische Probleme und Produktbedürfnisse der Gründungsprojekte entwickelt. Unter anderem haben Lignum, Vmaxpro, Rowcycle, Trenux, Urwahn Enginnering, neotiv und Nyatec hochwertige Ergebnisse aus der Zusammenarbeit mit den Studierenden erzielt. Diese werden ebenfalls auf der Ausstellung zu sehen sein.

Was wird ausgestellt: 

"Design trifft Maschinenbau“ - Studierende des Studienganges Integrated Design Engineering der Universität Magdeburg stellen aus

Wo findet die Ausstellung statt? 

Foyer des MDR-Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt, Stadtparkstraße 8, 39114 Magdeburg

Wann ist die Ausstellung zu besichtigen?

Eröffnung am 14. März 2018, 18.00 Uhr (Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.)
Ausstellung vom 15.März - 19. April wochentags zwischen 10 und 18 Uhr sowie samstags und sonntags
zwischen 12 und 15 Uhr

mehr ...

Mit dem Sommersemester starten wieder unsere Veranstaltungen

03.04.2018 -

Pünktlich zum Start des Sommersemesters beginnen parallel zur Vorlesungszeit auch unsere Veranstaltungen.

Gründerzeit


Nach dem großen Erfolg der Auftaktreihe der Gründerzeit im vergangenen Winter beginnt am 11. April 2018 um 17 Uhr die Sommersemester-Ausgabe und behandelt gleich einmal die Basics rund um das Thema Steuern für Gründerinnen und Gründer. In nachfolgenden Ausgaben der Gründerzeit wird so nach und nach regelmäßig Mittwochs das Wissen vertieft.
Hier gibt's weitere Infos zur Gründerzeit

Header_Startup-School_WiSe2017



Schon fast ein Klassiker ist die Startup School. Diese findet im Sommersemester mit drei ganztägigen Veranstaltungen statt. Erster Termin ist am Freitag, 27. April 2018 von 9:00 - 16:00 Uhr. Bei wechselnden Schwerpunkten im Workshop-Charakter wird nach und nach ein grobes Geschäftskonzept erstellt, mit dem du Kunden, Investoren und Fördermittelgeber von deiner Idee überzeugst.
Hier geht's zu unserer Startup School

 

Header ISS 2018

 

Auch für internationale Studierende ist natürlich wieder etwas dabei. Die beliebte International Startup School findet auch im Sommersemester statt und spricht alle internationalen Studierenden an, die ein Startup gründen oder für ein Startup arbeiten wollen.
Hier gibt's weitere Infos zur International Startup School

mehr ...

Rollen bald selbstfahrende E-Bikes durch die Magdeburger Innenstadt?

06.03.2018 -

Teilen wir uns die Magdeburger Innenstadt bald mit selbstfahrenden E-Bikes? Wenn es nach dem Forscherteam der Uni Magdeburg geht, wird schon in den nächsten Wochen ein Prototyp des autonomen Lastenrads im Magdeburger Straßenverkehr getestet.  

mehr ...

Mentor Michael Friebe bei Entrepreneurveranstaltung in Indien

07.02.2018 -

Einer unserer Mentoren, Professor Michael Friebe, war vom 2. bis 4. Februar beim Global Entrepreneurship Summit 2018 in Kharagpur, Indien zu Gast und sprach in diesem Zusammenhang neben prominenten Persönlichkeiten wie Steve Blank (US-amerikanischer Unternehmer, Dozent und Autor) vor mehr als 2000 Zuhörern, sowie im dedizierten MedTec Entrepreneurship zwei Stunden lang vor 200 Zuhörern.

Prof. Michael Friebe berichtet auch auf seinem Twitter-Account von seinen Reisen ins Ausland.

Weitere Infos zum Global Entrepreneurship Summit 2018

mehr ...

IQ Innovationspreis 2018 - Bewerbung bis 19. März 2018!

22.01.2018 -

Bereits zum 14. Mal findet der IQ Innovationspreis Mitteldeutschland statt, mit dem Ziel einer starken Profilierung der Innovationslandschaft Mitteldeutschland und der Stärkung der regionalen Cluster. Eine Anmeldung ist noch bis zum 19. März 2018 möglich!

Es sind vor allem Unternehmer, Gründer/Startups, Studierende und Wissenschaftler aufgefordert sich zu bewerben, die ein innovatives Produkt, ein Verfahren oder eine Dienstleistung entwickelt haben. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein Bezug zu den Wettbewerbsclustern Automotive, Chemie/Kunststoffe, Energie/Umwelt/Solarwirtschaft, Informationstechnologie und Life Sciences, sowie zur Region Mitteldeutschland. Die frühen Phasen der Idee und Konzeptionierung sollten bereits überschritten sein.

Eine Teilnahme lohnt sich! Im Jahr 2017 konnte sich unser Startup Vesputi den Sieg in der Kategorie IQ Innovationspreis Magdeburg sichern.

Zum Artikel der Preisverleihung

Zur Bewerbung für den IQ Innovationspreis

mehr ...

zurück 1 | 2 | [3] | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 12.04.2018 - Ansprechpartner: Webmaster