Dritter Workshop der Startup School

Erstellt von Vivien Christoph am 12.06.2018 um 12:21 Uhr

08.06.2018 (Nanae Kaemmerer) – Der letzte Tagesworkshop im Rahmen der Startup School beschäftigte sich mit dem zentralen Thema „Finanzieren und wachsen“. Die Teilnehmenden erfuhren, was ein Lean Startup ist und wofür es nützlich sein kann. Außerdem erklärte Nance Kaemmerer, wie man systematisch Kunden gewinnt und die möglichen zukünftigen GründerInnen erstellten eine erste Skizze ihrer Landing Page.

Header_Startup-School_WiSe2017(c)TUGZ

In der Mittagspause konnte bei einem reichhaltigen Buffet mit leckeren Snacks verschnauft werden, bevor es in die nächste Runde ging. Dabei wurden die vier Wege zur Finanzierung erläutert und im nächsten Schritt überlegten die Teilnehmenden gemeinsam, welche der Formen sich am besten für die verschiedenen Gründungsideen eignet. 

Insgesamt wurde ein gutes Gefühl dafür vermittelt, was es bedeutet, ein Startup zu gründen. Die Teilnehmenden erkannten, dass viel Ausdauer nötig sein wird und fühlten sich motiviert, die nächsten Schritte mit viel Elan anzugehen. Dabei unterstützen wir natürlich tatkräftig!

 

Letzte Änderung: 13.06.2018 - Ansprechpartner: Webmaster