Hinter den Kulissen

Die Gründerkids in der OVGU

Erstellt von Vivien Christoph vor 78 Tagen um 12:59 Uhr

04.09.2018 (Vivien Christoph) - Vor wenigen Tagen waren SchülerInnen ab der 9. Klasse auf dem Campus der
Otto-von-Guericke-Universität und haben sich im Rahmen der Gründerkids - Schülerfirmen in Sachsen-Anhalt mit unternehmerischem Denken und Ideenentwicklungen beschäftigt. 

 

Gründerkids (c) Christian Rößler

Gemeinsam mit den Gründungsberaterinnen erkundeten die Gründerkids  auf einem Rundgang den Campus, die Bibliothek und verschiedene Fakultäten. So konnten spannende Einblicke in die Pforten der OvGU erhascht werden und die SchülerInnen konnten in die Gründerszene hineinschnuppern. 

Gründerkids (c) Christian Rößler

Den Jugendlichen wurde außerdem interessantes Gründungswissen vermittelt und sie hatten die Möglichkeit, ihre praktischen Erfahrungen in der Schülerfirma mit theoretischen Hintergrundinformationen zu verknüpfen. Sie konnten lernen, was eine Gründerpersönlichkeit im besten Fall ausmacht und tauschten sich untereinander mit viel Freude aus. 

Gründerkids (c) Christian Rößler

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Workshop zum Thema Design Thinking und einen Abschlussimpuls über das Prinzip der Lean Startups, sodass die Jugendlichen einen rundum spannenden und aufregenden Tag hinter sich hatten. 

Bildquelle: Christian Rößler/ TUGZ

Zu Gast in der Höhle der Löwen

Erstellt von Vivien Christoph vor 79 Tagen um 11:15 Uhr

04.09.2018 (Vivien Christoph) - Die ehemalige Studentin der OVGU Julia ist heute zu Gast in der Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen" auf VOX und sucht für ihr Startup "Jacky F." Investoren. 

Die Gründerin und Geschäftsführerin möchte die tropische Jackfruit als gesunden Fleischersatz in die deutsche Küche bringen. Die Besonderheit ist das saftige Fruchtfleisch, dessen Konsistenz an Hühnchen erinnert und durch Gewürze beliebig verfeinert werden kann. Sie eignet sich für Burger, Gulasch oder Curry, aber auch Salate oder Wraps können mit der Frucht aufgepeppt werden. 

 

 JackyF 

 

Die Idee kam Julia in Sri Lanka, als sie vegetarisches Rice & Curry bestellte und annahm, fälschlicherweise Fleisch bekommen zu haben. Die Köchin erzählte ihr von der tropischen Jackfruit, die sie verwendet hatte und somit war die Idee geboren. 

Das faserige Fruchtfleisch hat kaum einen Eigengeschmack, kann so aber individuell gewürzt und verfeinert werden und besitzt keine künstlichen Zusatzstoffe.

Wir drücken die Daumen, dass einer der Löwen zuschnappt! 

Career Day 2018 im Leibniz-Institut

Erstellt von Vivien Christoph am 25.06.2018 um 13:33 Uhr

25.06.2018 (Vivien Christoph) – Das Leibniz-Institut für Neurobobiologie (LIN) hat seine Pforten geöffnet und zum Career Day 2018 geladen. Das Transfer- und Gründerzentrum war als einer der Aussteller zu Gast und stand Gründungsinteressierten mit Rat und Tat zur Seite.

CareerDay (c) LIN

In diesem Jahr besuchten etwa 100 TeilnehmerInnen das Event und ließen sich in verschiedenen Workshops und Themenblöcken schulen. Besonders viel Zuspruch erhielten unter anderem der CV-Check und das professionelle Fotoshooting für Bewerbungsbilder, die eine fundierte Grundlage für den weiteren Karriereweg bilden können. Das TUGZ bot außerdem die Möglichkeit einer Gründerberatung, die den Interessierten auf dem weiteren Weg helfen soll. 

Career Day (c) LIN

Die Teilnehmenden hatten zusätzlich die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen, Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig auszutauschen. Ein gelungener Tag mit vielen spannenden Informationen und Denkanstößen für einen idealen Start ins Zukunft. 

 

Gründermittagessen auf dem Unicampus

Erstellt von Vivien Christoph am 25.06.2018 um 12:33 Uhr

25.06.2018 (Nance Kaemmerer) - "Es muss zu deiner täglichen Gewohnheit werden." - Wahre Worte, gesprochen vom Profi, um allen GründerInnen Mut zu machen, dass der Vertrieb des eigenen Produkts zur täglichen Routine werden kann. Dafür braucht es einzig etwas Konsequenz.

Sophie Schütt ist als Sales Account Managerin seit Jahren im Außendienst im Verkauf tätig und hat ihre Erfahrungen beim Gründermittagessen auf dem Campus der OVGU mit den GründerInnnen geteilt.

 Gründermittagessen (c) Christian Rössler/ TUGZ

Ihre 3 wichtigsten Tipps:

1. Sei immer offen und bleib authentisch und ehrlich.

2. Hinterfrage regelmäßig deine Verkaufsstrategie. Würdest du (noch) bei dir selbst kaufen?

3. Behalte deinen Zahlen im Blick.

 Gründermittagessen (c) Christian Rössler/ TUGZ

Im Anschluss hatten die TeilnehmerInnen Zeit, sich untereinander über aktuelle Projekte auszutauschen, Sophie individuelle Fragen zu stellen und das Mittagessen zu genießen. 

 Gründermittagessen (c) Christian Rössler/ TUGZ

Das Gründermittagessen bot wieder allen Beteiligten eine tolle Gelegenheit, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, Kontakte zu knüpfen und mit neuen Ideen und neuer Motivation an den eigenen Zielen weiterzuarbeiten.

 

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Letzte Änderung: 15.11.2018 - Ansprechpartner: Webmaster